ZEIT FÜR SOLIDARITÄT #norqainersunited

Wir wissen, dass dies eine schwierige Zeit für viele ist und anders als alles, was wir bisher erlebt haben. Es gibt viele Unternehmen und Menschen, die mit Schwierigkeiten kämpfen und zusätzliche Unterstützung benötigen. Auch NORQAIN hat den Druck gespürt, der durch die Auswirkungen des Coronavirus auf unsere Branche und die ganze Gemeinschaft entsteht. Auf der ganzen Welt haben viele unsere Partner im Uhrenhandel vorübergehend ihre Türen geschlossen und unsere Produkte können somit fast nur noch online gekauft werden. Der Lichtblick in all dem ist die Solidarität, die alle zusammengebracht hat, um diese globale Krise zu überwinden. Wir tragen unseren Teil dazu bei, indem wir die lokalen Geschäftsinhaber, Organisationen, Geschäfte, Restaurants, Fitness-Studios, Museen und Einzelpersonen, die am stärksten betroffen sind, sowie unsere eigenen NORQAIN-Händler unterstützen.

Ab sofort, 26. März 2020 und bis am 2. Juli 2020 spenden wir bei jedem Kauf einer Uhr auf unserer Website 15% des Verkaufspreises an die Person, das Unternehmen oder die Institution Deiner Wahl. Zudem leisten wir auch einen Beitrag an den von Dir ausgewählten NORQAIN-Händler.

Lasst uns zusammenkommen und unseren Freunden und Nachbarn helfen: es ist Zeit für Solidarität.

Wie es funktioniert

1. Kaufe Deine NORQAIN-Lieblingsuhr auf unserer Website.

2. Während des Kaufvorgangs kannst Du den Namen und die Kontaktdaten eines lokalen Unternehmens, einer Organisation oder einer Person, die Du unterstützen möchtest, hinzufügen.

3. NORQAIN spendet 15% des Kaufpreises an das Unternehmen oder die Person, die Du aufgelistet hast. Die Spende wird in Deinem Namen geleistet.

4. NORQAIN wird sich mit der aufgeführten Partei in Verbindung setzen, um Deine Spende zu bearbeiten. Zusätzlich zum Erhalt der Geldspende wird die begünstigte Partei per E-Mail darüber benachrichtigt.

5. Des Weiteren kannst Du einen NORQAIN-Händler aus der Liste auswählen, damit dieser ebenfalls einen Unterstützungsbeitrag von uns erhält.

Wen Du unterstützen kannst

• Ein lokales Geschäft, z.B. einen Blumenladen, eine Bar, ein Studio oder ein Restaurant

• Einen Freund/Freundin oder Nachbarn in Not

• Ein Kleinunternehmen

• Eine lokale Einrichtung wie ein Museum, Kulturzentrum oder Theater

• Ein Sportler oder ein lokaler Sportverein

• Eine Organisation wie die Weltgesundheitsorganisation, ein Krankenhaus oder eine Gesundheitsinstitution