Nico Müller ist ein Schweizer Automobilrennfahrer. Müller begann seine Motorsportkarriere 2004 im Kartsport, in dem er bis 2007 aktiv war. 2008 wechselte er in den Formelsport und trat für Jenzer Motorsport in der Schweizer Formel Renault, die er mit einem Sieg auf dem fünften Gesamtrang beendete, an. 2009 blieb Müller bei Jenzer, dominierte die LO Formel Renault 2.0 mit 9 Siegen und seinem ersten Meistertitel im Automobilsport. Nach Rennsiegen in der GP3-Serie und FR 3.5 (Monaco Grand Prix Sieger), schaffte Müller den Sprung zum Profirennfahrer. Als Audi Werksfahrerkader stieg er in die härteste Tourenwagenserie der Welt ein, die DTM. Nach einem Sieg, 7 Podiumsplätzen und zwei Top-10 Meisterschaftplatzierungen geht der Berner Oberländer mit grossen Ambitionen in die DTM Saison 2019.

Nico is a true NORQAINER – his life, his way