Janis Moser begann seine Eishockeykarriere beim EHC Biel in seiner Heimatstadt. Bereits als 17-Jähriger schaffte er den Sprung in die Profimannschaft und spielte drei Saisons in der Schweizer Nationalliga. Dank seiner grossen Leidenschaft und seiner bewundernswerten Einstellung entwickelte sich Janis so schnell, dass die Arizona Coyotes ihn im NHL Entry Draft 2021 verpflichteten. Bereits in seiner ersten Saison in der NHL wurde Janis zu einem wichtigen Stammspieler. Dies ermöglichte ihm auch, sein Können für die Schweizer Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft 2022 in Finnland unter Beweis zu stellen. Janis ist bodenständig, zielorientiert und versucht immer, seine Grenzen zu finden. Wir sind gespannt auf Janis’ weiteren Karriereweg und freuen uns darauf, seine Reise weiterzuverfolgen.

Janis ist ein NORQAINER – his life, his way